Drucken
Kategorie: Berichte Agrar

Deula

Alle drei Klassen der Landwirte haben am 19.02.2019 am Berufswettbewerb der deutschen Landjugend teilgenommen. Der Wettbewerb hat im "DEULA Rheinland GmbH Bildungszentrum" in Kempen stattgefunden. Mitveranstalter waren dabei die Landwirtschaftskammer NRW und die Rheinische Landjugend e.V. aus Essen. Selbstverständlich haben die Fachlehrer aus Willich den Wettbewerb ebenfalls unterstützt.

Der Wettbewerb stand unter dem Motto: Grüne Berufe#landgemacht: Qualität. Vertrauen. Zukunft. Er dient dazu, die Bedeutung von landwirtschaftlichen Berufen zu zeigen sowie Menschen mit gleichen Interessen zu treffen – und natürlich auch, Spaß zu haben. Die Teilnahme stärkt zudem das Selbstbewusstsein und bereitet die Teilnehmer auf Prüfungssituationen für die Zwischen- bzw. Abschlussprüfung in landwirtschaftlichen Bildungsgängen vor.

Es waren insgesamt 113 Auszubildende von den Schulen Willich, Kleve und Wesel gemeldet. Von allen Schulen wurden die besten zwei Kandidaten prämiert. Ein Schüler unserer Mittelstufe hat den dritten Platz belegt. Herzlichen Glückwunsch!