Duale Ausbildung

Das Rhein-Maas Berufskolleg bietet im Fachbereich Farb- und Raumgestaltung  Berufsschulunterricht  für die folgenden Ausbildungsberufe an:

Maler und Lackierer
als 3-jährige Ausbildung

Bauten- und Objektbeschichter
als 2-jährige Ausbildung.

Die Auszubildenden werden während der ersten beiden Ausbildungsjahre gemeinsam beschult.

Die Bauten- und Objektbeschichter haben am Ende ihrer 2-jährigen Ausbildung eine Abschlussprüfung. Bei Bestehen haben sie die Berechtigung, in das dritte Ausbildungsjahr der Maler- und Lackierer-Ausbildung überzugehen, die mit der theoretischen und praktischen Gesellenprüfung abschließt.

 

Die Aufgaben des Malers und Lackierers sind:

  • Beraten

Eine gute Beratung und Planung ist immer Voraussetzung für die Zufriedenheit des Kunden und für eine gelungene Verwirklichung eines Projektes. Dazu benötigt der Maler Sachkenntnisse über Farben, Formen, Materialien und kaufmännische Kenntnisse, beispielweise im Bereich der Kalkulation.

  • Gestalten

Besonders interessant wird die Arbeit des Malers und Lackierers, wenn es darum geht, Farbkonzepte für Innenräume und Fassaden zu erstellen. Zusätzlich machen Arbeiten wie das Vergolden, das Gestalten mit verschiedenen Schriften, Logos und Grafiken den Beruf besonders reizvoll.

  • Schützen

Der Maler schützt durch seine Arbeit nicht nur Gebäude und Bauteile, sondern auch wertvolle Denkmäler wie Fachwerkhäuser, Kirchen und historische Bauwerke.
Auch Betonsanierung und -instandsetzung ist ein weiterer Aufgabenbereich.

Große Aktualität besitzt für den Maler und Lackierer der Bereich der Energieeinsparung. So gehört auch Wärmedämmung zum berufstypischen Know-how.

 

Die Maler und Lackierer werden in Kempen seit 1976 meist zweizügig beschult. Aktuell werden ca. 75 Schüler in vier Klassen von drei Fachlehrern unterrichtet. Neben den Maler und Lackierern und Bauten- und Objektbeschichtern finden auch Jugendliche, die ein Jahrespraktikum als Maler und Lackierer absolvieren, Platz in den Klassen.

Neben der praktischen Ausbildung in den Betrieben und der Vermittlung theoretischer Kenntnisse in der Berufsschule werden Fähigkeiten und Fertigkeiten unter Anleitung eines Maler und Lackierermeisters in der Überbetrieblichen Lehrwerkstatt (ÜBL) in Willich ergänzt bzw. vertieft.

Neben dem Unterricht sind für die Maler- und Lackierer-Auszubildenden des Rhein-Maas Berufskollegs Exkursionen z.B. mit dem Schwerpunkt Baustilkunde, Betriebsbesichtigungen und gemeinsam mit der Innung durchgeführte Seminare Bestandteil des schulischen Teils der Ausbildung.

Eine gute Zusammenarbeit verbunden mit einem regen Austausch mit den Ausbildungsbetrieben liegt uns am Herzen und ist ebenso Teil der täglichen Arbeit von uns Fachlehrern, wie auch ein regelmäßiger Kontakt zur Maler- und Lackiererinnung Niederrhein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Verantwortliche
Bildungsgangleiter

HONR 2

Klaus Honrath
Tel.: 02152 1467 -0
E-mail: honr@rmbk.de

Neues aus dem Schulleben
IMAGE
Praktika in England, Schottland und Irland 2018 und 2019
Schülerbericht: Mein Praktikum in Irland (Cork) Sehr lange schon habe ich mich auf die Reise nach Irland gefreut, denn nordische Länder... weiterlesen...
IMAGE
Upcycling in allen Bildungsgängen
Nachdem die Abteilung Sozialwesen ein vielbeachtetes Upcycling-Projekt im für Produkte aus dem Alltags bzw. Konsumbereich initiiert und umgesetzt... weiterlesen...
IMAGE
Endlich in Spanien!
Der Spanisch-Kurs des Beruflichen Gymnasiums (Freizeitsportleiter) am Standort Willich des Rhein-Maas-Berufskollegs stand schon seit der Klasse 11 in... weiterlesen...
IMAGE
Deutsch-französische Freundschaft: Praktikanten aus Limoges für das KFZ-Mechatroniker-Handwerk
  Am Montag, dem 03. Juni 2019 haben 11 französische Auszubildende für das KFZ-Mechatroniker Handwerk ein zweiwöchiges Praktikum in... weiterlesen...
IMAGE
Wandern mit Lamas
Im letzten Jahr ihrer schulischen Ausbildung wünschten sich die Studierenden der Fachschule für Sozialpädagogik (Wahlbereich Ökologische Bildung)... weiterlesen...
IMAGE
Pressebericht: Schüler wählen das Europa-Parlament (Rheinische Post)
https://rp-online.de/nrw/staedte/kempen/am-berufskolleg-kempen-wurde-die-europawahl-simuliert_aid-37994913 weiterlesen...
Ankündigungen
IMAGE Schulstartinformationen
Bitte beachten! Diese Informationen gelten nur für Sie, wenn Sie eine gültige Aufnahmebestätigung von uns erhalten haben! Wir freuen uns, dass sie sich für das Rhein-Maas Berufskolleg entschieden haben und möchten ihnen aus ihrem... weiterlesen...
IMAGE Zweiter Beratungstermin der Abteilung Wirtschaft und Verwaltung
Am Mittwoch, den 6. März 2019 findet von 14.00 Uhr bis 15.30 Uhr ein weiterer Beratungstermin zur Anmeldung für die Höhere Handelsschule sowie die einjährige Berufsfachschule WuV (für SchülerInnen mit HS-Abschluss... weiterlesen...
IMAGE Anmeldeformular online
Ab heute ist unser Anmeldeformular für sie freigeschaltet.   Anmeldeformular weiterlesen...
IMAGE Ihr sucht eine Ausbildungsstelle? Über 2000 Stellen für einen Ausbildungsstart im Sommer 2019
Wer? Seit kurzer Zeit hat unser Partner, die Arbeitsagentur Krefeld, freie Ausbildungsstellen in Krefeld, Kempen, Viersen und Nettetal zur Veröffentlichung auf unsere Website gestellt. Der Ausbildungspool wird monatlich aktualisiert und... weiterlesen...
IMAGE Schüler bauen für Haiti
Was machen Schüler von unserem Rhein-Maas Berufskolleg in Haiti? Schüler nehmen ihren Urlaub und arbeiten in Haiti? Was wird denn da in Haiti gebaut? Antworten auf diese Fragen und viele mehr gibt es jeden Tag auf unserem Blog:... weiterlesen...
Erklärfilm
"Das Berufskolleg" (externer Link)
Erklärfilm
"Das berufliche Gymnasium (externer Link)"
Termine
Keine Termine
Erklärfilm
"Duale Ausbildung mit Fachhochschulreife" (externer Link)
Erklärfilm
"Vollzeitschulische Bildungsgänge zum Erwerb der FHR (externer Link)"
Der RMBK YouTube - Channel
(externer Link)